Effektiver Schutz bei Hochwasser

Aufgrund der behördlichen Auflagen wurden bei dem Projekt Herzogenmühle in Wallisellen von unserem FeuerschutzTeam-Mitglied KLS Müller AG im Erdgeschoss zertifizierte Hochwasserschutztüren verbaut.
Das abdichtende Tür-Rahmen-System reduziert das Eindringen von stehendem und drückendem Wasser bis zu 0,9 m Wasserstand auf eine minimale Leckrate. Für Menschen, Gebäude sowie Sachwerte heisst das konkret im Hochwasserfall: sicherer Schutz hinter verschlossenen Türen. 
 

  • Klassifizierung: Tür HBWasser – S 0,9
  • Wasserstand: bis zu 900 mm über Oberkante der Bodenschwelle
  • Optionen: Fluchtwegtüre, Wärmedämmung, Einbruchhemmung, Brandschutz

 

EFFEKTIVER SCHUTZ BEI HOCHWASSER
 

Ob einmaliges Naturereignis oder Folge des Klimawandels – Flutkatastrophen und Hochwasserstände zerstören in nur wenigen Minuten ganze Existenzen und richten verheerenden Schaden an. Schweizweit sind davon zahlreiche Gebiete und Gemeinden betroffen, oft sogar wiederkehrend. 

Stresstest im Video!

Wir lassen das Wasser so lange steigen, bis die Tür nachgibt.
Das Produkt: Aussentür LUZERN mit Hochwasserschutz.
Zertifiziert bis 130 cm Wassermenge (verglast).
Erstmals nach innen öffnend. 


PROJEKT LUZERN

Mit der neuen Hochwasserschutztür „Luzern“  Aussentüre  (auch mit Glaseinsatz) bietet das FeuerschutzTeam jetzt eine weitere Lösung an, die Menschen, Gebäude und Sachwerte vor stehendem und drückenden Wasser schützt. Die innovative Aussentür Konstruktion ist Brandschutz EI30 sowie Einbruchschutz bis RC3 zertifiziert und kann erstmals auch in Öffnungsrichtung nach innen eingesetzt gefertigt werden. 

  • Ohne Glaseinsatz auf 150 cm Wassermenge zertifiziert
  • Mit Glaseinsatz auf 130cm Wassermenge zertifiziert
  • Öffnungsrichtung nach Innen
  • Erfüllt die Richtlinien des Prüfzentrums für Bauelemente (PfB).


PROJEKT HERZOGENMÜHLE IN WALLISELLEN

Aufgrund der behördlichen Auflagen wurden bei dem Projekt Herzogenmühle in Wallisellen von unserem FeuerschutzTeam-Mitglied KLS Müller AG im Erdgeschoss zertifizierte Hochwasserschutztüren verbaut. Das abdichtende Tür-Rahmen-System reduziert das Eindringen von stehendem und drückendem Wasser bis zu 0,9 m Wasserstand auf eine minimale Leckrate. Für Menschen, Gebäude sowie Sachwerte heisst das konkret im Hochwasserfall: sicherer Schutz hinter verschlossenen Türen. 

  • Klassifizierung: Tür HB Wasser – S 0,9
  • Wasserstand: bis zu 900 mm über Oberkante der Bodenschwelle
  • Öffnungsrichtung nach Aussen
  • Optionen: Fluchtwegtüre, Wärmedämmung, Einbruchhemmung, Brandschutz

 

 

EFFEKTIVER SCHUTZ BEI HOCHWASSER

© 2021 FeuerschutzTeam AG
designed & developed by