Schulhaus Kirchhacker

FESTVERGLASUNGEN MIT INTEGRIERTER TÜRLÖSUNG

Für den Umbau des Schulhauses Kirchacker in Neuhausen am Rheinfall hat das FeuerschutzTeam-Mitglied Koster AG Festverglasungen aus Metall mit teilweise verglasten Holztüren kombiniert. Durch das reduzierte, schlichte Design aus beschichtetem Metall, Glas und Holzelementen ergibt sich ein zeitlos urbaner Look. Eine zentrale Rolle bei der Umsetzung spielte auch das Thema Widerstandsfähigkeit: Materialien und Ausführung wurden perfekt auf die Anforderungen in stark frequentierten Gebäuden abgestimmt. Die robuste Metallverglasung aus Janisol-Stahl der Firma Jansen AG lieferte ein renommierter Metallbauer. Der Umbau des Schulhauses folgte den Plänen des Architekturbüros Caruso St. John Architects aus Zürich.
 

EI30/EI60 BRANDSCHUTZ UND FLUCHTWEGSICHERUNG

Verbaut wurden die speziell gefertigten Tür-systeme in den Treppen- und Zugangsberei-chen des Schulgebäudes, wodurch sich beson-dere Brandschutzanforderungen ergeben: Festverglasung wie Türen sind ausgestattet mit zertifiziertem und geprüftem EI30- bzw. EI60-Brandschutz und dienen der Fluchtweg-sicherung. Die grossflächigen Glaselemente sorgen ausserdem für eine energiesparende Belichtung im Inneren des Schulgebäudes und vermitteln Transparenz und Offenheit.Aufgrund der soliden und beständigen Kons-truktion eignet sich die Sonderanfertigung besonders für den Einsatz in öffentlichen oder viel besuchten Gebäuden. Auch Ausführungen in Übergrösse sowie optionale Funktionen sind möglich. Das erlaubt Architekten und Schrei-nern maximale Flexibilität und zusätzliche Frei-heiten, was Design und Verarbeitung betrifft.

zum Innovationsreport

Architekturbüro: Caruso St John Architects AG, 8045 Zürich

Produkte/Aufgaben:

  • Brandschutztüren 1- und 2- flg. (EI30 / EI60)
  • Janisol-Metallverglasungen (EI30)

Ausführung:

  • Gals und Holzelemente
© 2021 FeuerschutzTeam AG
designed & developed by